Sollte ich nach einer Erkältung meine Zahnbürste tauschen?

Die Antwort lautet: Ja unbedingt! Es handelt sich um eine kleine Maßnahme mit einer großen Wirkung. Wenn wir die Zahnbürste zum ersten Mal benutzen, wird diese bereits mit Keimen besiedelt. Rund 100 Millionen tummeln sich auf einer Zahnbürste. Unser Immunsystem kennt diese Keime, daher können sie ihm nichts anhaben. Kommt es nun zu einer Infektion in Form einer Erkältung, Grippe oder ähnlichem, gelangen über Speichel, Beläge oder Zahnfleischbluten noch mehr krankheitserregende Keime und Bakterien auf den Bürstenkopf. Eventuell sogar welche, die außerhalb des menschlichen Körpers überleben. Diese können dann zu einer erneuten Erkrankung führen. Deshalb gilt: Lieber schnell die alte Zahnbürste gegen eine neue tauschen!

5 Tipps zum Umgang mit der Zahnbürste:

  • Kaufen Sie nach einem Infekt sofort eine neue Zahnbrüste, sonst alle 8 Wochen
  • Benutzen Sie Ihre Zahnbürste alleine
  • Nach dem Zähneputzen die Zahnbürste gründlich unter fließendem Wasser ausspülen
  • Das restliche Wasser aus dem Bürstenkopf schlagen und die Zahnbürste mit dem Kopf nach oben stehend trocknen lassen
  • Für den Transport nur luftdurchlässige Behälter verwenden

Zurück

Kontakt

Ergolab Zahntechnik

Zahntechnisches Labor - Die Leistungsgemeinschaft

Albersallee 115-119

47533 Kleve
Tel.:  +49 (0) 282118311
Fax.: +49 (0) 282118370

info(at)ergolab-zahntechnik.de