Prothetik

  • Zähne stehen für Lebensqualität und verkörpern ein Stück weit auch das äußere Erscheinungsbild.
  • Zähne gehören zum Selbstbewusstsein.
  • Zähne haben einen erheblichen Anteil an Ihrer Aussprache und Ihrem Gesichtsausdruck.
Brücken
Kiefer mit der zu versorgenden Zahnlücke
Kiefer mit der zu versorgenden Zahnlücke
Benachbarte, beschliffene Zähne
Benachbarte, beschliffene Zähne
Aufstecken der Sekundärkrone auf die Primärkrone
Befestigung der Brücke mithilfe eines speziellen Zahnklebstoffes
Ästhetisch anspruchsvolles Endergebnis
Teleskoptechnik (Kombinierter Zahnersatz)
Kiefer mit bestehenden natürlichen Zähnen
Kiefer mit bestehenden natürlichen Zähnen
Beschleifen der beiden äußeren Zähne
Beschleifen der beiden äußeren Zähne
Aufstecken der Primärkronen auf die zuvor beschliffenen Zähne
Aufstecken der Sekundärkrone auf die Primärkronen
Aufstecken der Sekundärkrone auf die Primärkronen
Ästhetisch anspruchsvolles Endergebnis
Ästhetisch anspruchsvolles Endergebnis

Doch im Laufe der Jahre macht Zahnverlust nur vor wenigen Menschen wirklich Halt. Je nach Umfang des Zahnverlustes kann im fortgeschrittenen Stadium die Wiederherstellung des Kauorgans mit der konventionellen Kronen- und Brückentechnik (festsitzender Zahnersatz) nicht mehr optimal hergestellt werden.

 

natürliche und
optimale Ästhetik

Kombinierter Zahnersatz liegt immer dann vor, wenn Zahnersatz von den restlich verbleibenden Zähnen und gleichzeitig von der Schleimhaut getragen wird. Dabei wird der Restzahnbestand zur Befestigung des herausnehmbaren Zahnersatzes herangezogen. 

Die entstandenen Zahnlücken werden durch konfektionierte Zähne ersetzt.

Beim kombinierten  Zahnersatz kommen verschiedene technische Möglichkeiten in Betracht, wobei die Versorgung mit Teleskopkronen einer der beiden gängigen Lösungen darstellt.

Was sind Teleskopkronen (Doppelkronen)?

Die Teleskopkrone ist eine urdeutsche Erfindung und stellt die wohl hochwertigste Form des herausnehmbaren Zahnersatzes da. Die hier angesprochene Lösung besteht aus einer Kombination von festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz und wird durch Teleskopkronen (Doppelkronen) an den beschliffenen Restzähnen verankert. 

Die Teleskopkrone (Doppelkrone) besteht aus einem auf den Zahnstumpf zementierten Goldkäppchen, das den Zahnstumpf schützt, und der Zweitkrone die auf dieses Goldkäppchen aufgearbeitet wird. 

An diesen Zweitkronen wird die herausnehmbare Prothese befestigt. Der optimale Sitz und der Halt der Prothese wird durch eine auf den hundertstel Millimeter gearbeitete Passgenauigkeit erreicht (Prinzip zweier auf-einander liegender Glasscheiben verbunden mit Flüssigkeit).

Geschiebetechnik (Kombinierter Zahnersatz)

Die Geschiebetechnik stellt eine weitere Form des kombinierten Zahnersatzes dar. Ähnlich wir bei der Telekop-Lösung werden hier noch vorhandene Zähne überkront und zur Verankerung der zu ersetzenden Zähne herangezogen.

Diese Art des kombinierten Zahnersatzes ist von der Art der Überkronung  weitest gehend mit der herkömmlichen festsitzenden Kronen und Brückentechnik identisch. Auch hier werden die Kronen/ Brücke keramisch verblendet und gewährleisten somit eine natürliche und optimale Ästhetik. 

Die Ausnahme besteht darin, dass in der Regel an dem jeweils letzten zu Überkronenden Zähnen ein Halteelement angebracht wird, welche den restlichen zu ersetzenden Zähnen sicheren und festen Halt gibt -- Diese restlichen zu ersetzenden Zähne bilden letztlich den herausnehmbaren Teil des Zahnersatzes.

Kiefer mit bestehenden natürlichen Zähnen
Kiefer mit bestehenden natürlichen Zähnen
Ein Teil der bestehenden Zähne werden für den Kronenblock beschliffen
Ein Teil der bestehenden Zähne werden für den Kronenblock beschliffen
Befestigung des festsitzenden Kronenblocks mit Nut
Befestigung des festsitzenden Kronenblocks mit Nut
Aufsetzen der herausnehmbaren Prothese mit passendem Schlitz
Aufsetzen der herausnehmbaren Prothese mit passendem Schlitz
Ästhetisch anspruchsvolles Endergebnis
Ästhetisch anspruchsvolles Endergebnis
Vollprothesen und Individualprothesen

Hochwertprothesen — Für mehr Ästhetik und Tragekomfort

In den letzten Jahrzehnten sind die Lebenserwartungen in den westlichen Ländern dieser Erde durch immer wiederkehrende Verbesserungen in der Medizin gestiegen.

Zahnloser Kieferknochen
Zahnloser Kieferknochen
Befestigung der Stege zwischen den zuvor gesetzten Implantaten
Befestigung der Stege zwischen den zuvor gesetzten Implantaten
Aufsetzen der herausnehmbaren Vollprothese
Aufsetzen der herausnehmbaren Vollprothese
Ästhetisch anspruchsvolles Endergebnis mit herausnehmbarer Vollprothese
Ästhetisch anspruchsvolles Endergebnis mit herausnehmbarer Vollprothese
Aufsetzen der festsitzenden Vollprothese
Aufsetzen der festsitzenden Vollprothese
Ästhetisch anspruchsvolles Endergebnis mit festsitzenden Vollprothese
Ästhetisch anspruchsvolles Endergebnis mit festsitzenden Vollprothese

Das gilt natürlich auch für die Zahnmedizin durch stetige Verbesserung in der Prophylaxe. Dennoch ist nicht mit Sicherheit gesagt, dass Ihre Zähne den Gewinn an Zeit unbeschadet mitmachen. Damit Sie aber mit gewohnter Mimik weiter am aktiven Leben teilhaben können, sind wir immer bemüht, Ihnen Ihr naturgetreues Aussehen wieder zu geben. Dazu gehört selbstverständlich ein Vorab-Gespräch, indem Sie uns Ihre individuellen Wünsche mitteilen. Des Weiteren werden wir mit Ihnen zusammen die für Sie zutreffenden Möglichkeiten der modernen Total-Prothetik auf Ihren ganz persönlichen Bedarf zuschneiden. 

Dazu gehören u.a.

• Zähne aus Keramik, um eine wesentlich bessere Ästhetik zu erzielen

• Individualisierung des Zahnfleisches, um Ihre Dritten natürlicher wirken zu lassen

• Separate Phonetik-Anprobe, um Ihre Lautbildung und Aussprache nicht zu beeinträchtigen

• Individuelle Zahnaufstellung, die zu Ihrer persönlichen Note passt

Natürlich steht der Patient im Mittelpunkt unseres Handelns. Dabei sind Sie natürlich dazu eingeladen, aktiv an Ihrer individuellen Lösung mitzuarbeiten, indem Sie uns wertvolle Informationen über Ihre persönlichen Empfindungen liefern. 

Dazu wird Ihr Team mit Ihnen zusammen Anproben durchführen und Detailfragen besprechen, bevor Ihre Komfort-Prothese endgültig fertig gestellt wird. Hierbei zeigt die Erfahrung, dass der von Ihnen benötigte Mehraufwand an Zeit sich bis heute immer für den Patienten ausgezahlt hat.

 

Natürlich wirkendes Zahnfleisch für eine noch bessere Ästhetik!

Um Ihren hochwertigen Zahnersatz noch natürlicher wirken zu lassen empfiehlt es sich, selbst das Zahnfleisch dem Vorbild der Natur nachzuempfinden. 

ergolab Hochwert-Prothese mit individuellem Zahnfleisch
ergolab Standard-Prothese

Hierbei legen wir besonderen Wert auf den Übergang von Zahn zu Zahnfleisch und die farbliche Gestaltung. Dieser Bereich ist mitunter maßgeblich für ein ansprechendes Gesamtbild und Harmonie Ihrer Ästhetik.